Radgeber

  X-STAND Queransicht
Maximale Lenkerbreite
M = 50cm | L = 70cm
M = 52cm | L = 66cm Keine Einschränkung 58 cm Keine Einschränkung
Rahmenschutz Filz Silikon Kordel Fahrradschlauch aus Kautschuk Nicht notwendig
Maximaler Oberrohrdurchmesser  55mm 60mm Keine Einschränkung Keine Einschränkung Keine Einschränkung
Maximale Reifengröße Keine Einschränkung Keine Einschränkung Breite: 7 cm Keine Einschränkung

Durchmesser: 24"-29" | Breite: 58 mm

Material Aluminium, Holz, Filz Aluminium, Silikon, Holz
Stahl, pulverbeschichtet, Eiche Massivholz
Eiche Massivholz, Kautschuk Massivholz Eiche
Maße (BxTxH)
30/40 x 24 x 10 cm
33/40 x 10 x 10 cm
Anker: Premium: 14 × 14 × 1,9 cm | Regular: 10 x 10 x 1,9 cm
Reifenhalter: 
Premium: 21 x 7,5 x 9,5 cm (x2) | Regular: 21 x 9 x 7,5 cm (x2)
4 x 32 x 4 cm
71,5 x 38 x 34,7 cm 
Anzahl Varianten 16 24 2 1 1
Farbe Korpus Schwarz, Weiß Schwarz, Silber Eiche, Schwarz Eiche, Schwarz Eiche, Schwarz
Holz Walnuss, Birke, Schwarz furniert, Weiß furniert (Optional) Olivenholz, Kebonyholz Massivholz aus Eiche
Massivholz aus Eiche
Massivholz aus Eiche

Wie montiere ich eine Fahrrad-Wandhalterung?

Die Montage einer Fahrrad-Wandhalterung variiert je nach Modell, aber hier ist eine allgemeine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Position bestimmen: Wähle die Position an der Wand, an der die Halterung montiert werden soll. Achte darauf, dass genügend Platz für das Fahrrad vorhanden ist.
  2. Markieren: Halte die Bohrschablone oder den Fahrradhalter an die Wand und markiere die Bohrlöcher mit einem Bleistift.
  3. Vorbohren: Bohre die markierten Löcher zuerst mit einem kleineren Bohrer vor und anschließend mit der richtigen Größe nach, um sicherzustellen, dass das Loch nicht zu groß gebohrt wird.
  4. Dübel einsetzen: Setze die mitgelieferten Dübel in die gebohrten Löcher ein.
  5. Fahrradhalterung befestigen: Befestige die Halterung mit den mitgelieferten Schrauben an der Wand. Ziehe die Schrauben handfest an.
  6. Sicherheit überprüfen: Stelle sicher, dass die Halterung fest und sicher sitzt, bevor du das Fahrrad daran aufhängst. Kontrolliere regelmäßig die Halterung, indem du an ihr wackelst. Um die Sicherheit zu gewährleisten, sollte die Fahrrad-Aufhängung immer fest in der Wand sitzen und nicht wackeln.

Die Montageanleitungen zu den jeweiligen PARAX Fahrrad-Wandhaltern findest du im Montageguide.

Welche Fahrrad-Wandhalterung ist die beste?

Die Wahl der besten Fahrrad-Wandhalterung hängt stark von deinen individuellen Bedürfnissen und dem Fahrradtyp ab. Eine gut gewählte Wandhalterung kann nicht nur Platz sparen, sondern auch dazu beitragen, dein Fahrrad sicher und stilvoll aufzubewahren. PARAX bietet eine Vielzahl an Aufbewahrungen für Fahrräder an, die für verschiedene Fahrradtypen und -größen geeignet sind. Bevor du dich entscheidest, welche Halterung für dich am besten ist, solltest du die folgenden Faktoren berücksichtigen:

  • Größe: Wenn du dein Fahrrad an die Wand hängen möchtest, ist die Lenkerbreite entscheidend. Der Lenker bestimmt, wie weit dein Fahrrad von der Wand entfernt hängen muss. Kurz gesagt: Deine maximale Lenkerbreite gibt an, welche Länge die Wandhalterung haben muss. Bei den Halterungen von PARAX ist immer die geeignete Lenkerbreite angegeben. Zum Beispiel gibt es beim S-RACK zwei verschiedene Größen zur Auswahl.
  • Rahmenform: Jeder Fahrradtyp hat einen anderen Rahmen. Wenn dein Fahrrad ein gerades bis leicht abfallendes Oberrohr hat (wie Rennrad oder Gravelbike), kannst du alle Fahrrad-Wandhalter von PARAX benutzen. Bei stark abfallenden Oberrohren (wie bei MTB oder BMX) musst du ausmessen, ob die Wandhalterung durch deine Rahmenöffnung passt. Wenn das der Fall ist, dann musst du noch wissen, dass die Reifen deines Fahrrads mit abfallendem Oberrohr nicht parallel hängen können, sondern dass das Hinterrad höher hängen wird als das Vorderrad (siehe Bild). Fahrräder mit schrägem Oberrohr können generell schwebend aufgehangen werden, das ist also nur noch eine Frage des Geschmacks. Die Fahrrad-Wandhalterung U-RACK ist speziell für Fahrräder mit abfallendem Oberrohr entwickelt worden.
  • Material: Wandhalterungen aus Holz oder Metall? Wenn du dein Bike in deinem Zuhause aufhängen möchtest, gibt es kein richtig oder falsch. Das darf der Geschmack entscheiden. Oder man kombiniert beide Materialien. Die meisten Fahrrad-Wandhalterungen von PARAX sind aus Holz und Metall und haben ein modernes und minimalistisches Design, wie das D-RACK. Wenn du eine Fahrrad Aufbewahrung für die Garage oder draußen benötigst, dann solltest du auf einen Wandhalter aus Holz lieber verzichten, da diese meistens nicht witterungsbeständig sind.
Zusammenfassung:

Die Wahl der besten Fahrrad-Wandhalterung hängt von der Lenkerbreite, der Rahmenform und dem bevorzugten Material ab. Modelle wie das S-RACK und U-RACK von PARAX bieten für verschiedene Bedürfnisse und Fahrradtypen geeignete Lösungen. Berücksichtige bei der Auswahl, ob dein Bike ein gerades oder abfallendes Oberrohr hat, und wähle entsprechend die passende Fahrradhalterung. Die Materialien Holz und Metall bieten sowohl funktionale als auch ästhetische Vorteile, sodass du die perfekte Kombination für dein Zuhause finden kannst.

Welche Fahrrad-Wandhalterung eignet sich für meine Wand?

Die Eignung einer Fahrrad-Wandhalterung hängt von der Art der Wand ab, an der sie montiert werden soll. Hier sind einige spezifische Empfehlungen basierend auf den Wandtypen:

  • Betonwände: Alle Wandhalterungen von PARAX können mit den mitgelieferten Montagematerialien (Universaldübel) sicher befestigt werden. Betonwände bieten eine stabile Grundlage für die Installation.
  • Ziegelwände: Auch hier können alle Wandhalter von PARAX mit den mitgelieferten Universaldübeln sicher befestigt werden. Ziegelwände sind ebenfalls stabil und gut geeignet für die meisten Halterungen.
  • Trockenbauwände: Für Trockenbauwände sollten spezielle Dübel und Halterungen verwendet werden, die für geringere Traglasten ausgelegt sind. Es wird empfohlen, Hohlraumdübel aus dem Baumarkt zu verwenden um dein Bike aufzuhängen. Das U-RACK von PARAX ist aufgrund seiner verschiedenen Komponenten und der besseren Gewichtsverteilung besonders geeignet für Trockenbauwände, da es eine sicherere Befestigung bietet als einfache 1-Punkt-Aufhängungen.

Tipps zur sicheren Montage:

  • Beachte stets die Montageanleitung der spezifischen Halterung.
  • Verwende die richtigen Dübel und Schrauben, um eine sichere Befestigung zu gewährleisten.
  • Dies sind allgemeine Empfehlungen basierend auf Erfahrungen und bieten keine Gewährleistung zur Sicherheit.

Durch die Beachtung dieser Hinweise kannst du sicherstellen, dass dein Fahrradhalter sicher und stabil montiert ist, unabhängig vom Wandtyp.

×